Sie sind nicht zufrieden mit meiner Tätigkeit?

Falls Sie einmal nicht mit meiner Tätigkeit zufrieden sein sollten, haben Sie die Möglichkeit, eine Beschwerde bei mir einzureichen. Die Beschwerde kann schriftlich per Brief, per E-Mail oder per Fax erfolgen. Sie können dazu die im Impressum genannten Adress- und Kontaktdaten verwenden.

Erhalte ich von Ihnen eine Beschwerde, best√§tige ich Ihnen unverz√ľglich deren Eingang und unterrichte Sie √ľber das Verfahren der Beschwerdebearbeitung sowie die ungef√§hre Bearbeitungszeit. Sollte ich feststellen, dass Ihre Beschwerde einen Gegenstand betrifft, f√ľr den ich nicht zust√§ndig bin, informiere ich Sie umgehend hier√ľber und teile Ihnen, soweit mir dies m√∂glich ist, die zust√§ndige Stelle mit.

Ich werde Ihre Beschwerde umfassend pr√ľfen und mich bem√ľhen, diese schnellstm√∂glich zu beantworten. Sollte dies einmal nicht m√∂glich sein, unterrichte ich Sie √ľber die Gr√ľnde der Verz√∂gerung und dar√ľber, wann die Pr√ľfung voraussichtlich abgeschlossen sein wird. Auf Wunsch erteile ich Ihnen alle Benachrichtigungen und Informationen schriftlich. Sofern ich Ihrem Anliegen nicht oder nicht vollst√§ndig nachkommen kann, erl√§utere ich Ihnen die Gr√ľnde hierf√ľr und weise Sie auf etwaig bestehende M√∂glichkeiten hin, wie Sie Ihr Anliegen weiter verfolgen k√∂nnen.